Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag
09:00 - 16:00 Uhr
Freitag
09:00 - 13:00 Uhr

Zähne wieder gesund machen? Gründliche Wurzelfüllung ist Zahnerhaltung

Zahn extrahieren oder retten? Keine Frage: Bei Dr. Gleisberg, Ihrer Praxis für Zahnerhaltung, nutzen wir diese Chance - z. B. durch eine Wurzelfüllung. Doch was passiert bei einer Wurzelbehandlung bzw. Wurzelkanalbehandlung? Kann eine Wurzelfüllung schmerzhaft sein? Und wer übernimmt bei einer Wurzelfüllung die Kosten?

Warum sorgt eine Wurzelbehandlung für Zahnerhaltung?

Karies hat sich tief in die Zahnsubstanz gefressen. Ihr Zahn funkt schmerzend SOS? Dann haben die Bakterien den Nerv erreicht. Aber auch nach einer Zahnverletzung oder wenn ein Zahn zum Großteil aus einer Füllung besteht, kann eine Wurzelbehandlung für Zahnerhaltung sorgen.

Mehr noch: Gründlich durchgeführt, senkt eine Wurzelbehandlung auch die Keimbelastung für den Organismus insgesamt. Der entzündete  bzw. abgestorbene Nerv wird entfernt, der Wurzelkanal von totem Gewebe und Keimen befreit. Beim anschließenden Termin erhält Ihr Zahn seine Wurzelfüllung - und ist wieder einsatzbereit. Mit einer Krone versehen, kann er trotzdem weiter ganze (Kau-)Arbeit leisten.

Warum braucht mein Zahn eine erneute Wurzelbehandlung?

Schmerzt ein wurzelbefüllter Zahn, kann eine erneute Entzündung eine neue Wurzelbehandlung (Revision) erfordern. Die Gründe dafür? Vielleicht wurde(n) bei der früheren Behandlung:

  • Kanäle übersehen
  • Kanäle nicht auf ganzer Länge/Breite bearbeitet
  • wegen komplexer Kanalanatomie nicht effektiv genug gereinigt
  • das bereits befüllte Kanalsystem von Bakterien befallen

Aber warum schmerzt ein wurzelbefüllter Zahn überhaupt noch? Weil der Nerv zwar entfernt wurde, aber sich trotzdem das Zahnfach, in das der Zahn eingebettet ist, entzünden kann.

Warum Wurzelfüllungen oft Prothesen vorausgehen

Sie brauchen eine Brücke oder Krone? Oft enthüllt das Röntgenbild, dass der betreffende Zahn noch eine alte Wurzelfüllung hat, die als chronische Entzündung Probleme machen kann. Bevor es an die neue prothetische Versorgung geht, wird eine Praxis für Zahnerhaltung zuerst Entzündung und Bakterien bekämpfen. Nur bei gut vorbereiteter Zahnwurzel ist die Prognose für Zahnerhaltung und neuen Zahnersatz gut.

Was tun, wenn eine Entzündung trotz fachgerechter Wurzelkanalfüllung nicht verschwindet?

Muss der Zahn jetzt raus? Nein, auch jetzt nicht zwingend. Eine Wurzelspitzenresektion (WSR) ist die nächste Option der Wahl, Zähne gesund zu machen bzw. zu erhalten. Ihr Zahnarzt für Zahnerhaltung wagt den zweiten Blick: Ist die Wurzel evtl. gebrochen?

Könnte der Schatten, der sich an der Wurzelspitze auf dem Röntgenbild zeigt, eine Entzündung sein? Wurzelspitzenresektion - das klingt langwierig und kompliziert. Aber ich kann Sie beruhigen: Eine WSR ist ein vergleichsweise kleiner ambulanter Eingriff unter örtlicher Betäubung. Dazu lege ich den Zahnbereich zügig frei, entferne entzündetes Gewebe und kappe die Wurzelspitze.

Was geschieht bei der Füllung nach der Wurzelbehandlung?

Ihr Zahn braucht Zeit, um später einen guten Job als Teil seiner Gebissreihe zu machen! Für die endgültige Wurzelfüllung kommen Sie ein zweites Mal in Ihre Praxis für Zahnerhaltung. Ist eine Wurzelfüllung schmerzhaft? Der Zweck der Wurzelfüllung? Den betroffenen Bereich hermetisch gegen Bakterien abschließen.

Wann macht eine retrograde Wurzelfüllung Sinn?

Eine retrograde Wurzelfüllung füllt den Restzahn von der Wurzelseite (von unten). Dieser Ansatz kommt infrage, wenn sich der Wurzelkanal nicht aus Richtung der Zahnkrone dicht verschließen lässt. Die retrograde Wurzelfüllung (Zahnfüllung) ist nach einer Wurzelspitzenresektion das Mittel der Wahl zur Zahnerhaltung - mit einem Füllungswerkstoff wie Glasionomerzement.

Was ist zu beachten, wenn ein Stift zum Einsatz kommt?

Ist nur noch wenig Zahnsubstanz vorhanden, weil Ihr Zahn eine große Füllung hat, aber trotzdem eine Krone erhalten soll, hilft ein Glasfaserstift: In den Zahnwurzelkanal eingeklebt, dient er dazu, das Aufbaumaterial besser zu verankern.

Als Ihr Zahnarzt für Zahnerhaltung ist es mir wichtig, dass ein solcher Stift stets der anatomischen Situation im Wurzelkanal folgt - statt den Wurzelkanal für den Stift passend zu machen.

Wieso bereitet eine Wurzelfüllung den Zahn auf ein Implantat vor?

Wo Zahnerhaltung das Ziel ist, hat Zahnersatz noch Zeit. Aber vielleicht brauchen Sie irgendwann ein Zahnimplantat (eine Art künstliche Wurzel). Eine sorgsame Wurzelbehandlung stellt auch dafür die Weichen. Eine solide Wurzelfüllung dient dem Knochenerhalt - und ein Implantat braucht Knochensubstanz, um fest einzuwachsen und seine Aufgabe als Zahnersatz-Basis sicher zu erfüllen. Bis dahin unterstütze ich Sie als Ihr Zahnarzt in Hannover dabei.

Eine Wurzelbehandlung trägt dazu bei, dieses natürliche Kauerleben zu erhalten. Backen-, Front- und Schneidezähnen, die sich sehen lassen können!

Trägt die Krankenkasse bei einer Wurzelfüllung die Kosten?

Die gesetzliche Krankenkasse zahlt teilweise eine Wurzelbehandlung im Frontzahn- und Seitenzahnbereich. Ist auch eine retrograde Wurzelfüllung Kassenleistung? Nur im Ausnahmefall. Ein Backenzahn ist betroffen? Dann zahlt die Krankenkasse die Wurzelbehandlung zum Teil, wenn dadurch

  • eine geschlossene Zahnreihe erhalten wird
  • das einseitige Verkürzen der Zahnreihe verhindert wird
  • bestehender Zahnersatz erhalten werden kann

Generelle Grundvoraussetzung: Eine Wurzelbehandlung und Füllung kann den betroffenen Zahn voraussichtlich retten. Als Ihr Zahnarzt für Zahnerhaltung prüfe ich dies zunächst. Ist dies nicht der Fall, zahlt die Krankenkasse das Extrahieren des Zahnes. Zahn trotzdem retten?

Ist eine Wurzelbehandlung und Füllung schmerzhaft?

Ein klares Nein - dank moderner Technologie und lokaler Anästhesie. Sie sind Angstpatient? Wir wissen, wie entscheidend die Sicherheit, alles unter Kontrolle zu haben, gerade für Sie ist.

Unser einfühlsames Team nimmt sich die nötige Zeit, berät Sie individuell und erläutert die Wurzelbehandlung im Detail. Damit Sie wissen, was kommt - bevor Sie auf dem Zahnarztstuhl Platz nehmen. Auch über die Lokalanästhesie hinausgehende Schmerzbehandlungen erhalten Sie bei uns.

Unser Credo: Zähne gesund machen!

Seit über 25  Jahren steht Zahnarzt und Implantologe Dr. Martin Gleisberg für das gesamte Spektrum der Zahnmedizin - und spezielle Schwerpunkte. In unserer Zahnarztpraxis in Hannover zählen individuelle Patientenwünsche - inklusive einer Vorbesprechung auf Augenhöhe, die Diagnostik verständlich beleuchtet und auf Fragen ausführlich antwortet: Welche Möglichkeiten gibt es, Zahn und Zahnwurzel zu behandeln? Wo liegen Nutzen und Risiken, wie ist die Prognose? Erst dann händigen wir Ihnen einen Heil- und Kostenplan aus - und Sie können sich in Ruhe entscheiden.

Ihr Zahnarzt für Zahnerhaltung kämpft für jeden Zahn: Machen Sie einfach einen Termin, in unserer Bestellpraxis zentral in Hannover City, ohne Wartezeiten. Sie fragen sich akut: Wie können wir Ihnen helfen können, diesen Problemzahn zu behalten?

Kommen Sie zu uns in die Praxis nach Hannover - je eher, desto besser!